hotline
0180-11 55 150
3,9 Ct./Min. a.d.dt.FN, max. 42 Ct./Min. MF*

Eifersucht: So tickt Ihr Sternzeichen

Sie ist der Stoff, aus dem Dramen und Tragödien geschrieben werden, die Eifersucht. Sie entsteht, wenn der Anspruch auf unbedingte Liebe und Aufmerksamkeit des Partners vermeintlich in Frage gestellt wird. Fast alle Menschen kommen im Laufe eines Lebens mit dem heftigen Gefühl in Konflikt.

Eifersucht ist aber eigentlich ein Cocktail aus verschiedenen negativen Gefühlen wie Angst, Misstrauen, Selbstzweifel, Wut oder Traurigkeit und ein Beziehungskiller, wenn Eifersucht die Liebe quält. Die mangelnde Zuneigung und Liebe setzt sich aus den beiden altdeutschen Wörtern eiver (scharf) und suht (Krankheit, Seuche) zusammen. Nur Menschen mit psychischen Störungen werden meist als „krank vor Eifersucht“ eingestuft. 

Warum sind Menschen eifersüchtig?

Wer es mit der Eifersucht übertreibt, schadet seiner Beziehung. Doch die Ursache der Eifersucht liegt in uns selbst. Selbstzweifel, eine geringe Selbstachtung, ein mangelndes Selbstwertgefühloder traumatische Erfahrungen aus früheren Beziehungen oder der Kindheitkönnen zu Verlustängsten führen. Betroffene haben ein ausgeprägtes Besitzdenken und leben in der Angst, den Partner zu verlieren. Alarm für die Liebe! Der Eifersüchtige neigt zu Misstrauen und einem erhöhten Kontrollzwang. Er liest heimlich E-Mails, schnüffelt in der Post oder Taschen, spioniert dem Partner hinterher oder macht ständig Vorwürfe, man würde ihn betrügen oder nicht mehr lieben. 

Menschen mit einem starken Selbstbewusstsein, die ihre Stärken und Schwächen richtig einschätzen können, haben geringere Verlustängste und sind weniger eifersüchtig. Sie dursten nicht nach ständiger Bestätigung durch andere.

Mit der Eifersucht ist es wie mit einem Gewürz. Es verleiht der Liebe Würze, doch zu viel davon macht das Essen ungenießbar. Doch was ist zu viel? Jeder muss selbst entscheiden, wie viel Eifersucht die Liebe verträgt bis durch die belastende Kontrolle alle romantischen Gefühle auf den Gefrierpunkt gefallen sind. Das Leben wird langsam zur Hölle. Die Eifersucht ist der Beziehungskiller. Die permanenten Rechtfertigungen, die geringe Zuneigung und der Entzug der Freiheit haben das Vertrauen zerstört. Dunkle Wolken am Liebes-Himmel. Die Beziehung kann kaputt gehen, wenn Sie nicht mit Ihrem Partner besprechen, was Ihnen wichtig ist. 

Die Eifersucht der Sternzeichen

Jeder Mensch ist auf irgendeine Art und Weise eifersüchtig, egal in welchem Sternzeichen er geboren wurde. Aber nicht alle Eigenschaften treffen immer zu:

         Wenn Mars beim Widder das Feuer zum Lodern bringt, dann ist er in der Liebe schwer zu bremsen. Eifersuchtsgefahr!

         Der Stier ist ein perfekter Verführer und neigt dazu, den Partner als seinen Besitz anzusehen. Eifersucht vorprogrammiert! 

         Der Zwilling ist lebhaft, neugierig und vor allem kommunikativ. Es ist echt schwer, ihn eifersüchtig zu machen.

         Ganz das Gegenteil ist der bezaubernde, romantische Krebs. Wenn er aber eifersüchtig ist, dann kann er zur Furie werden. 

         Der Löwe steht gerne im Mittelpunkt, verschenkt seine tiefsten Gefühle und strotzt vor Selbstvertrauen. Löwen wollen alles haben. Eifersucht pur!

         Die verführerische Jungfrau nimmt dagegen z.B. einen Seitensprung nicht locker. Es dauert lange bis sie ihre Schmollecke verlassen hat.

         Dank Venus ist die Waage in ihrem Liebesreiz nicht zu schlagen. Sie ist gerecht und fair. Zweite Chance möglich. 

         Skorpione sind in der Liebe schnell entflammbar und tief enttäuscht, wenn sie verletzt werden. Man sollte ihnen keinen Grund zur Eifersucht liefern. 

         Schützen lassen sich in ihrer Freiheitsliebe nicht von ihrem Partner unterdrücken oder gar beherrschen. Er kann trotz Eifersucht aber verzeihen. 

         Beim Steinbock ruht im Inneren ein weiches Herz. Liebe, Familie, Heim und Treue sind ihm wichtig. Kann man da eifersüchtig sein?

         Der Wassermann braucht Freiheit und Spielraum. Eifersucht ist ein untergeordnetes Gefühl.

         Poesie pur beim Fisch. Die Liebe verleiht ihm einen sanftmütigen, sinnlichen Zauber. Die Liebe macht ihn aber auch verletzlich. Er kann nicht vergeben. 

Eifersucht ist ein komplexes Gefühl. Sie kann ihre Wurzeln schon in der Kindheit haben. Haben Sie vielleicht eine Venus-Saturn-Spannung? Welcher Planet übt Macht und Einfluss über Ihre Gefühle aus? Unsere Experten klären Sie über Ihre Sternen-Konstellation auf und sprechen auch vertraulich über Ihre Eifersucht. Es ist ja immer die Angst, einen geliebten Menschen zu verlieren. Und je größer diese Angst ist, desto schlimmer ist die Eifersucht.