hotline
0180-11 55 150
3,9 Ct./Min. a.d.dt.FN, max. 42 Ct./Min. MF*

Das Rider-Waite-Tarot

Präzise Antworten auf Lebensfragen

Die verschiedenen Ableitungen des Tarot unterscheiden sich nach den Illustrationen der Tarot-Karten und z. T. auch der Ordnung und Bedeutung der Karten. Das Rider-Waite-Tarot (manchmal auch Raider-Waite-Tarot geschrieben) wurde 1910 von Arthur Edward Waite herausgegeben und unterscheidet sich von anderen Tarotdecks durch die einfache eingängige Gestaltung der Kartenbilder.

Sind Sie neu bei uns?

Bekommen Sie die erste Beratung geschenkt!

Erstberatung gratis

Onine oder telefonisch anmelden

Berater in Astrologie, Hellsehen oder Kartenlegen wählen

Absolut unverbindliches Gratisgespräch führen

Neugierig auf die Zukunft?

Sortieren Anzahl der Beratungen

Was unsere Kunden sagen

Kundenmeinung
über Dorothee®
Liebe Dorothee! Dies war mein Erstgespräch, ich bin hellauf begeistert von deiner überaus sympathischen Art, deiner einfühlsamen Stimme und fließenden Art und Weise. Sehr präzise Situationsbeschreibung und treffsicher. Ich werde mich auf alle Fälle wieder melden. Großes Dankeschön! P.
Petra, am 15.02.2015
Kundenmeinung
über Farina®
Egal, ob es um Wohnung, Geld oder Partnerschaft geht - du bist einfach unglaublich! Von mir bekommst du einen ganzen Sternenhimmel!
Andrea, am 14.02.2015
Kundenmeinung
über Kerstin®
Liebe Kerstin, wieder eingetroffen! Vielen, vielen Dank für Deine immer treffsicheren Beratungen!! Auf Deine Aussagen kann ich mich immer verlassen! GglG Anja
Anja, am 23.01.2015

Prüfen Sie kostenlos die Qualität unserer Beratungen!

108000 positive Kundenbewertungen
14 Jahre Hilfe in allen Lebenslagen

Zum Gratisgespräch

Die verschiedenen Ableitungen des Tarot unterscheiden sich nach den Illustrationen der Tarot-Karten und z. T. auch der Ordnung und Bedeutung der Karten. Das Rider-Waite-Tarot (manchmal auch Raider-Waite-Tarot geschrieben) wurde 1910 von Arthur Edward Waite herausgegeben und unterscheidet sich von anderen Tarotdecks durch die einfache eingängige Gestaltung der Kartenbilder.

Eines der beliebtesten Kartendecks: das Rider-Waite-Tarot

Entworfen und gestaltet wurde das Rider-Waite Tarot von der amerikanischen Künstlerin Pamela Colman Smith. Waite und Smith greifen dabei auf eine alte italienische Spielart des Tarot (Sola Busca Tarot) zurück. Der Verleger Rider veröffentlichte das Tarot dann, daher der Name, obwohl auch die abweichende Form Raider-Waite-Tarot üblich ist. Das Rider-Waite Tarot besteht selbstverständlich auch aus den 22 großen Arcana (arcanum: Geheimnis) also den 22 Trumpfkarten und den 56 kleinen Arcana (je vier Hofkarten und 10 Zahlenkarten in den Elementarsymbolen Schwerter, Kelche, Stäbe und Münzen).Nach seinen ersten Auflagen wurde das Rider-Waite Tarot zu einem der beliebtesten Kartendecks überhaupt. Ein Grund war wohl die einfache farbliche Gestaltung der Karten, die fast immer mit den Grundfarben auskam und die Kartensymbole einprägsam darstellten. Ein weiterer Grund lag in dem italienischen Kartenvorbild. Bei dieser Spielart wurden alle Karten illustriert – auch die 40 Zahlenkarten der kleinen Arcana.  Da alle Karten symbolhaft illustriert sind, ist diese Spielart des Tarot besonders bei Einsteigern sehr beliebt. Auch hat Waite selbst ein Buch veröffentlicht, in dem er die Symbolbedeutung der einzelnen Karten-Illustrationen darstellt. Aber auch erfahrene Kartenleger können tiefgründige und präzise Analysen, Beratungen und Deutungen mit diesem Kartendeck erstellen. So dient das Rider-Waite Tarot uneingeschränkt zur Beantwortung von den kleinen und großen Lebensfragen durch den Kartendeuter, einerlei, ob sie psychisch oder spirituell motiviert sind. ob sie Aspekte des partnerschaftlichen Miteinander betreffen, oder ob sie nach Antworten auf existenzielle oder berufliche Fragestellungen suchen. Auch wenn die Symbole dieser Tarotableitung eher einfach und fast ein wenig karikaturistisch-comichaft wirken, sollte sich der Ratsuchende nicht täuschen lassen, was die Deutungs-Kraft dieser Karten angeht. Eine gute Vorbereitung der Fragen, die der Ratsuchende an die Karten stellen möchte, und deren Antworten der Berater daraus deuten soll, ist bei allen Ableitungsformen des Tarot wichtig, selbstverständlich auch beim Rider-Waite-Tarot. Der Fragende sollte also im Vorfeld genau überlegen, welche Informationen er seinem Berater an die Hand geben will. Eine gut vorbereitete Einstimmung auf die Kartendeutung wird sich in treffsicheren und präzisen Antworten und Deutungen durch den Kartenleger niederschlagen.